Schienentherapie – Schnarchen kann belastend sein. Für die betroffenen Personen selbst kann es zu einer Gsundheitsbeeinträchtigung führen, für ihre Partner führt Schnarchen meist zu einer Störung der nächtlichen Ruhe und reduziert die Qualität des Schlafes erheblich.

Im Schlaf lässt die Muskelspannung des Körpers nach. So kommt es zum Erschlaffen der Rachen- und Zungenmuskulatur und damit zu einer Einengung der Atemwege. An der verengten Stelle kommt es durch den verminderten Luftstrom zum Flattern der Weichgewebe und damit zu den bekannten Schnarchgeräuschen

Werden die oberen Atemwege beim Schnarchen dermaßen eingeengt, dass es zu kurzen Atemaussetzern kommt, können zudem die Tiefschlafphasen nicht mehr erreicht werden. Ein erholsamer Schlaf unterbleibt und das Schnarchen kann zu gesundheitlichen Einschränkungen wie einer reduzierten Leistungsfähigkeit und Tagesmüdigkeit, Konzentrationsschwäche, Kopfschmerzen oder zu hohem Blutdruck führen.

Schienentherapie mit Schnarcherschienen in unserer Zahnarztpraxis

Dem kann Abhilfe geschaffen werden! Im Zentrum für Zahnmedizin Neusser Straße werden leichtere Formen des Schnarchens mithilfe einer Schnarcherschiene therapiert.

Mittels Zahnschiene wird das Absenken des Unterkiefers unterbunden und folglich Schnarchgeräusche und Atemaussetzer deutlich reduziert oder gänzlich vermieden und damit eine gezielte und wirksame Therapie des Schnarchens ermöglicht.

Die leichte und komfortable Schiene besteht aus transparentem Kunststoff und wird beim Schlafen im Mund getragen. Sie schiebt den Unterkiefer und die Zunge nach vorne, wodurch die Blockade der Atemwege während des Schlafes verhindert wird.

Die hochwertigen Schienen werden für den Patienten speziell angepasst und zwei Kunststoffschienen angefertigt werden. Die Schienen erlangen dadurch einen ausgezeichneten Sitz und sind auf den oberen und unteren Zahnreihen angenehm zu tragen. Außerdem bestehen hervorragende Hygienemöglichkeiten durch einfache Reinigung.

Unsere Spezialisten in Köln-Nippes erzielen erstklassige und zuverlässige Ergebnisse und die Verbesserung Ihrer Lebensqualität!

Behandlungsraum Schienentherapie/ Schnarcherschienen (CMD) bei Ihrem Zahnarzt in Köln!
Behandlungsraum Schienentherapie/ Schnarcherschienen (CMD) bei Ihrem Zahnarzt in Köln!

Knirscherschiene bei CMD

Die Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) bedeutet eine Fehlstellung der Kiefergelenke. Dadurch können Beschwerden wie Schmerzen im Kiefergelenk oder Probleme beim Kauen auftreten. Auch Zähneknirschen, Kopfschmerzen oder Nacken- und Rückenschmerzen können Folgeerscheinungen sein.

Insbesondere beim Zähneknirschen kann eine Knirscherschiene von Vorteil sein. So wird die Abnutzung der Zahnsubstanz, welche durch das Knirschen, Reiben und Pressen der aufeinandertreffenden Zähne hervorgerufen wird, vermieden und weitere Schäden an den Zähnen, dem Kiefergelenk und der Muskulatur bleiben aus.

Die maßgefertigte transparente Schiene aus Kunststoff wird häufig im Unterkiefer eingesetzt. Je nach Beschwerden und Behandlungszielen bewirkt sie langfristig eine Fehlerbeseitigung der Fehlstellung. Sie ist komfortabel und angenehm zu tragen. Die individuelle Tragedauer ist unterschiedlich und hängt vom jeweiligen Einzelfall und der Schwere der CMD ab.

Ihr Zentrum für Zahnmedizin Neusser Straße bietet verschiedene Behandlungsmöglichkeiten bei einer Craniomandibulären Dysfunktion.

HIER GEHTS ZU UNSEREM ÄRTZTEAM

Besuchen Sie uns auf Facebook oder auf Instagram und
verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr!

Effektiv gegen Zähneknirschen!